Philipp Steinle

»Komplexität raus, Emotionalität rein.«

Wieso muss eigentlich alles komplizierter werden: Produkte, Dienstleistungen, Verhandlungen, Präsentationen?
Versteht das noch jemand?
Versteht uns noch jemand?
Diese Fragen beschäftigen mich, seitdem ich Menschen dabei unterstütze erfolgreicher zu verhandeln und zu verkaufen.

Dabei profitieren meine Teilnehmer von meiner fast zwanzigjährigen Erfahrung bei BMW im Handels- und internationalen Innovationsmarketing und bei Europas größter, inhabergeführten Kommunikationsagentur.

Besonders die letzten fünf Jahre als Geschäftsleiter und Geschäftsführer auf Agenturseite haben mich sehr geprägt: tagtägliches Verhandeln, Verkaufen und Präsentieren beim Kunden. Diesen in den Mittelpunkt stellen, Lösungen für seine Belange zu entwickeln und sich dabei dennoch treu zu bleiben und nicht zu verbiegen.

Nahe am Menschen. So verstehe ich mich auch als Trainer.

Unsere Erfolge haben bewiesen, wie entscheidend packendes Storytelling und zielgerichtetes Storyselling sind. Es begeistert mich, wenn bei Verkaufsgesprächen und Verhandlungen beim Gegenüber das Kopfkino losgeht und komplexe Sachverhalte plötzlich klar und einfach erscheinen. Dazu eine Präsentation, die auf den Punkt kommt. Unkompliziert und emotional packend. Wenn alles zusammenpasst, dann ist Erfolg nahezu unvermeidbar.

Rund 300 Marken habe ich auf die Weise mit aufgebaut und (weiter-) entwickeln können.

Was es bedeutet auch mal zurückzustecken, lerne ich jeden Tag neu bei meinen beiden Töchtern und meiner Frau. Obwohl ich das Verstehen von Menschen als studierter Rechts und Kommunikationswissenschaftler von der Pike auf gelernt habe, muss ich zugeben, dass ich bei meinen Kindern nicht immer erfolgreich bin, wenn es darum geht, Ziele zu erreichen.

Kinder sind in Verhandlungen unschlagbar!

Dafür nehme ich mir in der Küche alle Freiheiten. Ich liebe es, für mich und meine Familie zu kochen. Dazu ein gutes Glas Weißwein, eine Wochenzeitung und nebenbei eine gute Serie auf Netflix.

Am liebsten alles aus Frankreich, denn im Grunde meines Herzens bin ich ein verloren gegangener Franzose.

Nicht nur deswegen spreche ich französisch und auch englisch fließend und verhandlungssicher.

Zum Genuss gehört der Sport, auch deswegen leben wir in München, die Berge vor der Haustür. Die Joggingstrecke nebenan. Und im Sommer Boule spielen im Hofgarten!

Am Ende sind es für mich immer die einfachen Dinge, die aus einem komplexen Leben, ein schönes und erfolgreiches machen.

Schwerpunkte

Leadership

Employer Branding

Presentation Skills

Emotional Selling

 

Philipp Steinle

BRIDGEHOUSE
Auguststraße 85
10117 Berlin

Telefon +49 30 60 98 32 10
Mobil +49 172 809 56 74

p.steinle@bridgehouse.de